Vauville Kitebuggy Race 12.3.17

 

 

 

Am Sonntag den 12 März war wieder ein Rennen der Kitebuggy Fahrer in Vauville. 40 Piloten und 18 Helfer aus Frankreich waren zugegen. Benjamin Fourtanier, unser Athlet, war auch mit dabei und zwar als Pilot und Organisator. Am Anfang war der Wind etwas schwach, aber gegen 1 Uhr 30 konnte es dann endlich losgehen. Bereits in der ersten Runde hat unser Pilot gezeigt was er drauf hat und übernahm schon bald die Führung. Auch bei der zweiten Runde konnte ihm niemand das Wasser reichen und er konnte sich über seinen Sieg freuen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
In einem kurzen Gespräch letzte Woche hat er mir begeistert noch mitgeteilt, dass unsere Viwanda Spanngurte richtig nützlich waren. Warum? Weil unsere Gurte eine automatische Aufrollvorrichtung besitzen und sehr solide sind. Sie haben die 350 kg schweren ATV Quads, die sie bei den Rennen zur Sicherheit der Fahrer immer dabei haben, für den Rückweg ins Lager im Transporter perfekt an Ort und Stelle gehalten.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Das nächste Rennen, den Grand Prix von Hermanville, wird dann ein Nationaler Wettkampf sein und findet am 25 und 26 März statt. Wir wünschen unserem Athleten jetzt schon viel Erfolg!

Brauchst ein wenig mehr Infos? Schau doch mal auf seiner Webseite rein!

https://www.ifmotion.de/  

http://3cv.fr/

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.