Atemschutz

In Bezug auf den Atemschutz gibt es eine breite Auswahl an Vollmasken und Halbgesichtsmasken, darunter spezifisch ausgelegte wie; Asbest Masken, Staubschutzmasken, Baumasken, Malermasken und viele mehr. Diese werden für die tägliche Arbeit von Fachleuten in der Regel verwendet. Unsere Auswahl umfasst drei Halbmasken mit drei verschiedenen Atemschutzniveaus. Sie sind leichte und vielseitige Atemschutzmasken-Typen und beinhalten formbare Nasenbügel für eine optimale Anpassung an jede Gesichtsform. Die Hauptanwednung unserer Staub und-Atemschutzmasken ist der Schutz gegen grobe und schädliche Partikel. Sie beinhaltet ausserdem ein Ausatemventil.

weiterlesen
In Bezug auf den Atemschutz gibt es eine breite Auswahl an Vollmasken und Halbgesichtsmasken, darunter spezifisch ausgelegte wie;  Asbest Masken, Staubschutzmasken, Baumasken, Malermasken... mehr erfahren »
Fenster schließen
Atemschutz

In Bezug auf den Atemschutz gibt es eine breite Auswahl an Vollmasken und Halbgesichtsmasken, darunter spezifisch ausgelegte wie; Asbest Masken, Staubschutzmasken, Baumasken, Malermasken und viele mehr. Diese werden für die tägliche Arbeit von Fachleuten in der Regel verwendet. Unsere Auswahl umfasst drei Halbmasken mit drei verschiedenen Atemschutzniveaus. Sie sind leichte und vielseitige Atemschutzmasken-Typen und beinhalten formbare Nasenbügel für eine optimale Anpassung an jede Gesichtsform. Die Hauptanwednung unserer Staub und-Atemschutzmasken ist der Schutz gegen grobe und schädliche Partikel. Sie beinhaltet ausserdem ein Ausatemventil.

Filter schließen
 
von bis
  •  
se1252fpp2
Viwanda Atemschutzmaske FFP2 - 10er-Pack
9,49 € *
Stück auf Lager
1259fpp3
Viwanda Atemschutzmaske FFP3 - 5er-Pack
12,99 € *
Stück auf Lager
atemschutzmaske-ffp1-10erpack
Viwanda Atemschutzmaske FFP1, 10er Pack
8,49 € *
Nicht auf Lager
E-mail-Benachrichtigung möglich
Nicht auf Lager

Wie funktioniert ein Atemschutzprodukt?

Atemschutzmasken sind so konstruiert, dass sie den Atemschutz gegen Partikel bieten. Was nicht enthalten ist, sind Gase oder Dämpfe. In der Regel besteht eine Atemmaske aus mehreren Filtermaterialschichten und einige besitzen zusätzliche Ausatmungsventile. Neben ihrer Hauptzweckfilterung sollten sie auch Eigenschaften wie Komfort, Stabilität und Reißfestigkeit enthalten. In Bezug auf den Komfort ist der Atemwiderstand der Filtermaske, der beim Einatmen und Ausatmen durch den Nutzer stattfindet, und die verstellbaren Nasen- und Kopfbänder von großer Bedeutung. Die Atemmasken müssen daher aus luftdurchlässigem Material bestehen, aber gleichzeitig auch schädliche Partikel herausfiltern. Deshalb haben Filtermasken eine elektrostatische Aufladung, die feine Partikel anzieht, sie in das Material einfängt und die gereinigte Luft zum Atemweg des Nutzers passieren lässt. Einige Atemschutzmasken umfassen sogar Patronen, die Schutz in spezifischeren Umgebungen bieten.

Was bedeuten die FFP-Werte auf den Atemschutzmasken?

Die Schutzfunktion von Atemschutzmasken oder Partikelfilter-Gesichtsmasken kann durch den EN 149 European Standard verifiziert werden. Der Standard umfasst drei Klassen, die FFP1, FFP2 und FFP3, wobei sie die Filtermenge der Partikel angeben ist und nicht die Größen der gefilterten Partikel. Während der FFP1 80% oder mehr der Partikel, der FFP2 etwa 94% und mehr und der FFP3 99% filtert, gibt die Unterscheidung auch Hinweise auf die Filtermaterialschichten. Daher sind Masken mit höheren Filterfähigkeiten meist dicker und haben somit auch einen höheren Atemwiderstand.